Autismus & Kunst

 

„ICH LIEBE DAS MALEN. ES IST WIE TRÄUMEN.“

Nicolas Wolf, Autist und Mitglied der „Muschelkünstler“

mit Gestützter Kommunikation (FC)

 

Was ist Autismus?

Autistische Menschen besitzen eine andere Wahrnehmung.
Sie nehmen detailbezogen wahr,
dadurch ist das Erkennen des Wesentlichen schwierig.
In Situationen mit Reizüberflutung fällt es schwer,
Inhalte oder Situationen richtig zuzuorden.

 

Viele Autisten verfügen über keine gesprochene Sprache.

Sie verständigen sich z.B. über Gebärdensprache
oder das Zeigen auf Bilder/Symbole oder Buchstabentafeln bzw. Computer
(Gestützte Kommunikation FC).

Sich mit Farben oder Linien ausdrücken zu können, kann für sie sehr wichtig sein.

 

Autismus im Alltag

Bei vielen Alltagssituationen dagegen brauchen sie Hilfe und Unterstützung,
z.B. Jacke zumachen, Brot streichen, Zähne putzen.

Durch eingeschränkte Motorik ist z.B. Schreiben oder Schneiden nicht selbständig möglich.

 

Entstehung

Die Skizzen und Bilder entstanden in der Einzelförderung im Rahmen des Unterrichts an der Schule der Muschelkinder (Schule für autistische Kinder in Nürnberg).

Unter Anleitung einer Sozialpädagogin übten die Kinder mit verschiedenen Techniken und Materialien und gingen dabei selbständig ohne Hilfe vor.

Seit 2014 gibt es eine Nachwuchsgruppe von jungen „Muschelkünstlern“, die sich vierteljährlich unter fachkundiger Leitung treffen und an das Malen herangeführt werden (auch wenn man mal ausprobieren muss, wie Farbe schmeckt und der Wasserbehälter immer zum Mstschen verführt...)

Auch im Kunstunterricht entstanden einzeln oder in Teamarbeit verschiedene Werke.

 

Ausstellungen

Während der Blauen Nacht 2014 ( Ich mal mir die Welt, wie sie mir gefällt)

 

bei der Tagung „Inklusion“ in Nürnberg im Dezember 2014

 

im Mai 2016 im Rahmen der Zellkulturausstellung im CVJM Haus am Kornmarkt in Nürnberg

 

Wichtig ist bei allen Ausstellungen

Information zum Thema „Autismus“ in Form von Plakaten oder Infobroschüren,

und persönliche Gespräche mit den unterschiedlichen Ausstellungsbesuchern.

 

Mehr Infos unter:

 

www.muschelkuenstler.de

www.autismus-mfr.de

www.ellasblog.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Haller