„Manche Bilder und Ideen trage ich lange in meinem Kopf spazieren, bevor ich sie bildlich ausdrücken kann“

Farben und Stifte haben mich schon immer fasziniert und ich liebe es zu zeichnen. Deshalb habe ich als Grafikerin und Illustratorin gearbeitet.

 

Heute bin ich als "Familienmalfrau" tätig und pendle zwischen Waschmaschine, Küche und Arbeitsplatz hin und her. Kreativ sein und was Schönes zu schaffen ist in meinem Alltag wichtig geworden.

 

Die Diagnose "Autismus" meines Sohnes hat meinen Blickwinkel verändert und mich herausgefordert, Dinge anders zu sehen und Neues zu entdecken.

Als Nichtsprecher ist Malen für ihn eine Möglichkeit sich auszudrücken.

 

Inspirieren lasse ich mich gerne von Natur, Alltag, Religion oder Fotos.

Meine Bilder sollen überraschen, zum Lachen bringen und Geschichten erzählen.

Das Esszimmer  ist mein Atelier und die Stunden, in denen ich in Ruhe malen kann, sind für mich selten und kostbar. In letzter Zeit bin ich lieber mit Tablet & Computer kreativ tätig - mam kann einfach mehr ausprobieren!

 

Ich mag mein Leben so wie es ist und freue mich über Besucher auf meiner website.

 

Ute Haller

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Haller